Workum, 12. Mrz 2020

CORONA – UPDATE 12. März

In allen Europäischen Ländern sind Infektionen mit dem neuartigen Coronavirus bestätigt worden. In jedem Land halten die nationalen Gesundheitsautoritäten die Situation im Auge.
Im Moment gibt es keine Reiseverbote oder Beschränkungen für die Gebiete, in denen wir aktiv sind. Wir folgen den Anweisungen der Regierung und führen, solange keine Beschränkungen aufgelegt werden, alle Reisen aus, so wie sie mit unseren Gästen abgesprochen bzw. vertraglich vereinbart sind.
Für Gäste, die ihre Reise dennoch absagen möchten, gelten daher weiterhin die diesbezüglichen Bestimmungen unserer AGB’s.

Unsere Gäste verbringen bei uns den größten Teil des Tages an der frischen Luft. In Kombination mit einer verschärften Hygiene an Bord kann das Risiko auf eine Infektion (und eventuelle Quarantäne) auf unseren Schiffen auf ein Minimum reduziert werden. Alle Maßnahmen sind konform der Empfehlungen der Gesundheitsbehörden und umfassen unter anderem:

• Strikte Ausführung der Standardhygieneprozedur an Bord
• Regelmäßige extra Desinfektionsmaßnahmen während des Törns
• Verpflichtende Desinfektion der Hände der Besatzung und Kunden (minimal vor dem Betreten des Schiffes und vor jeder Mahlzeit)
• Vermeiden von physischem Kontakt (inkl. Händeschütteln) während der Reise
• Intensives Reinigungsprotokoll

Wir verfolgen die Entwicklungen und wenn es die Umstände erfordern, passen wir unsere Strategie an. Sollte vor oder während der Reise eine Beschränkung erlassen werden, dann können wir eventuell die Route ändern.
Wir werden diesen Bericht updaten, sobald dies durch neue Entwicklungen notwendig wird.

Nehmen Sie Kontakt mit uns und/oder ihrer Reiserücktrittsversicherung auf, wenn Sie noch Fragen haben und/oder falls Sie bezüglich Ihrer Reise ein Problem sehen. 

 

 

Ijlst, 03. Mrz 2020

Breaking News...Breaking News...Breaking News...


Liebe Mitsegler, Wiederholungstäter & Jan Huygen – Fans,

wir möchten euch gerne eine Mitteilung machen, die für die meisten von euch sicher sehr überraschend ist, aber für andere nur eine Frage der Zeit war. Zum Ende der Saison 2020 wird die Jan Huygen nicht mit uns, wie gewohnt, über die Nordsee zurück in die Niederlande segeln. Denn nach 14 Jahren mit vielen Hochs und Tiefs und noch mehr Abenteuern, haben wir uns dazu entschieden uns von unserer Koftjalk zu trennen. Ab der Saison 2021 wird das Schiff also nicht mehr unter der Flagge der Rederij van Linschoten fahren und ganzjährig in Deutschland bleiben.

Aber keine Angst… die Jan Huygen wird nicht als Privatjacht oder Wohnboot verkauft oder gar aufgelegt, sondern wird weiterhin als Charterschiff für die Fahrt mit zahlenden Gästen auf der Ostsee verfügbar bleiben. Wer möchte, kann das Schiff gerne weiterhin über uns buchen.
Die neuen Eigner und großen Segel- und Schiffsliebhaber, Lutz Buche und Laura Jung, sind vielleicht dem einen oder anderen schon bekannt, denn sie betreiben bereits seit einigen Jahren den deutschen Traditionssegler „Albin Köbis“. Die beiden kennen sich also prima aus mit dem Segeln auf der Ostsee und freuen sich nun auf die Möglichkeiten und Herausforderungen, die ein größeres Schiff bietet und sind, genau wie wir, bereit für unvergessliche Abenteuer.

Und wie geht es bei uns weiter?

Die Rederij van Linschoten wird sich nun natürlich nicht auflösen. Denn nach einem ordentlichen „Refit“ in den letzten 2 Jahren, wollen wir nun richtig mit der Elegant und der Vercharterung von weiteren Schiffen durchstarten. Wir haben die Elegant mit dem Ziel übernommen, sie durch gründliche Modernisierung, Optimierung und „Vergrünung“ besser an eure Bedürfnisse anzupassen und vor allem für „Erwachsenengruppen“ noch attraktiver zu machen. So haben wir in den letzten Jahren viele kleine und große Dinge angepasst, die ihr auch regelmäßig auf Facebook oder unserer Website beobachten konntet.
Auch in diesem Winter gab es noch einiges zu tun. Unter anderem wurde der Motor überholt, eine niegel-nagel-neue Eco-Heizung eingebaut, bekommen die vorderen Kabinen neue Waschtische und wurden die Masten komplett überholt. Und so geht die fast unendliche Liste weiter und wird, wie man uns kennt, auch niemals enden.
Wir können hier lange über das Schiff erzählen… Aber viel mehr würden wir uns darüber freuen, euch weiterhin als unsere Gäste an Bord der Elegant begrüßen zu dürfen, sodass ihr euch ein eigenes Bild machen könnt. Weitere Infos zum Schiff und aktuelle Berichte findet ihr auf unserer Website www.elegant-sailing.de oder auf unserer Facebookseite.


Vielen wird die Frage nun schon auf der Zunge liegen… Ja, ab 2021 wird Herman mit hoher Wahrscheinlichkeit der neue Kapitän auf der Elegant.
Bis dahin freuen wir uns erstmal auf eine schöne, erlebnisreiche Saison 2020 mit der Jan Huygen und der Elegant.

Bis bald an Bord und ganz viele Grüße aus Friesland,

Herman & Julia